Autor Thema: Fotoqualität bei Online Druckerei  (Gelesen 9311 mal)

Offline Rubby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Fotoqualität bei Online Druckerei
« am: 28. Februar 2011 - 15:00:23 »
Guten Tag,

schön, solch ein fabelhaftes Forum gefunden zu haben.

Jetzt habe ich auch gleich eine Frage:

Ich lasse manachmal auch Fotos an einer Online Druckerei entwickeln,was aber glaube ich nicht so dolle ist.Die Bilder hatten manchmal, nicht immer so helle Flecken / Schatten.

Habt ihr Erfahrungen mit einer Online Druckerei, ich kann ja schlecht jetzt alles ausprobieren?? :?
Wir sollten na klar auch hier jetzt keine Online Druckerei nennen, das wäre besser wenn wir das per pn machen würden, aber ob es gute gibt finde ich, und welche Erfahrungen gesammelt wurden, kann man glaube ich auch hier schreiben!???

Kann mir da jemand weiter helfen??

Danke schon mal an alle LeserInnen!

Rubby



Offline Wolfgang Spindler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #1 am: 28. Februar 2011 - 17:41:39 »
Hi Rubby,

wilkommen im Forum. Ich habe zwar noch nie online IR-Aufnahmen drucken lassen; aber aus Erfahrung weiß ich, dass mein heimatlicher 99-Euro-Foto-Drucker die besseren Bilder produziert (bis A4). Ich gebe nur Massenware zum Drucken - und dann nicht online, sondern zum Fotohändler um die Ecke. Denn der weiß, was ich möchte und probiert auch schon freiwillig solange rum, bis er meinen (ihm bekannten) Geschmack trifft :-)

Wolfgang

Offline André Müller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
    • Fotowald
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #2 am: 28. Februar 2011 - 18:22:14 »
Hallo Rubby

Ich vertraue auch am ehesten meinem Fotolabor um die Ecke. Die sind im Preis natürlich nicht mit einer Drogeriekette vergleichbar, aber dafür ist auch jedes Bild in jedem Format Topp!
Ich glaube die schicken dir die Bilder auch zu, was ich aber noch nie gemacht hab.
Warum eigentlich keinen Link? Ich bin mal so frei: http://www.prismacolor.de/

André

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1026
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #3 am: 28. Februar 2011 - 21:53:12 »
... aber glaube ich nicht so dolle ist.Die Bilder hatten manchmal, nicht immer ...
Um das beurteilen zu können, müsste man die Daten kennen. Auch wenn die Datei auf Deinem Bildschirm »gut« daherkommt, kann sie durch fehlerhaftes Farbmanagement nach dem Druck nur noch für die runde Ablage taugen.

Dabei ist es unerheblich, bei wem das FM nicht stimmt – es wird immer Mist. Wenn das Labor kein FM anbietet, muss man das Labor wechseln. Wenn Du nicht so recht weißt, wie wann was – hilft nur lernen.

Das wirklich Schwierige ist, den Gesamtzusammenhang zu begreifen. Das schafft man kaum im Heimstudium, da braucht man in der Regel professionelle Hilfe, die gerne auch mal 200€ kosten darf. Den Betrag spart man dann innerhalb kürzester Zeit durch Vermeidung von Ausschuss wieder ein.

Habt ihr Erfahrungen mit einer Online Druckerei, ich kann ja schlecht jetzt alles ausprobieren?? :?
Wir sollten na klar auch hier jetzt keine Online Druckerei nennen...
Mein Online-Labor http://www.tkexe.de/fotos/index.htm ist vor Ort. Dort sende ich dann die Daten meist Nachts hin. Abholen muss ich sie dann aber doch, denn das Zusenden per Post ist für meinen Arbeitsablauf zu langwierig. Ist mit dem Radel aber auch nach 45 Minuten erledigt, schafft Bewegung und Bierdurst.

Der Vorteil ist der Preis: 10/15 für 0,12€, 20/30 für 0,70€, 60/90 für 9,90€...(na André, da wird PRISMACOLOR blass... )
Und Zufriedenheit? Na ja, 2009 habe ich nur 27.200 Bilder verschiedener Formate machen lassen, 2010 dann 24.456 Bilder...
 :mrgreen:

… sondern zum Fotohändler um die Ecke. Denn der weiß, was ich möchte und probiert auch schon freiwillig solange rum, bis er meinen (ihm bekannten) Geschmack trifft :-)
Das klingt sehr, sehr freundlich – ist aber tödlich. Nach meinem Umstieg von Film auf Digital wollte mein damaliges Labor selbiges mit mir und meinen Bildern machen. Jeden dritten Auftrag mussten sie wiederholen. Das hat mich viel Zeit, das Labor viel Geld und letztendlich einen (Groß-?)kunden gekostet. Hätten sie damals in das FM investiert, was sie bei mir als einzelnen Kunden in einem Quartal verdient haben...
 :wand:

Wenn man Konstanz haben möchte oder braucht, gibt es keinen Weg am FM vorbei. Wie soll man Bilder vergleichen, die im Abstand von … Monaten entstanden sind? Wie will man Daten unterschiedlicher Herkunft anpassen? All das geht – aber nur mit FM.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline André Müller

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
    • Fotowald
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #4 am: 01. März 2011 - 10:11:41 »
Der Vorteil ist der Preis: 10/15 für 0,12€, 20/30 für 0,70€, 60/90 für 9,90€...(na André, da wird PRISMACOLOR blass... )
Und Zufriedenheit? Na ja, 2009 habe ich nur 27.200 Bilder verschiedener Formate machen lassen, 2010 dann 24.456 Bilder...

In der Tat. Allerdings generiere ich auch nicht einen kompletten Quartalsumsatz alleine.
 :mrgreen:

Offline Emulo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #5 am: 01. März 2011 - 18:57:20 »
Hi!

Ich hab auch schon diverse Dienste versucht, Online Druckerei, Supermarkt und Fotoladen. Letzteres war natürlich am Teuersten - aber die Bilder waren auch immer toll. Supermarkt kannst du komplett knicken. Online Druckerei ist so meine zweite Wahl, wenn ich z.b. nen Leinwanddruck will dann nehm ich ne Online Druckerei weil die das echt gut machen. Normale Fotos natürlich nicht in der Online Druckerei sondern im Fotoladen in meiner Stadt. Mir ist bei guten Bildern einfach auch der persönlcihe Kontakt wichtig!

LG

Emulo

Offline rotblick

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #6 am: 03. März 2011 - 17:35:53 »
Ich habe bei saal-digital gute Erfahrung gemacht. Ich war gerade nur erschreckt von dem fürchterlichen Layout der Website. Das war einmal deutlich besser.
Die Preise finde ich fair und die Qualität war bisher durchgehend sehr gut. Vor allem nutzt saal-digital ICC-konformes Farbmanagement. Hat man jetzt noch den Monitor kalibriert bekommt man dass, was man auch sieht. Bei einigen anderen Anbietern hatte ich manchmal böse Erfahrungen gemacht mit automatischen Farbkorrekturen und ähnlichem.
Der Versand ist zügig und bezahlen kann man auf Rechnung. Also Top!

Offline christian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #7 am: 03. März 2011 - 18:04:52 »
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen (ohne die anderen Beiträge des Themas berücksichtigt zu haben). War mit saal-digital sehr zufrieden und einige meiner Bekannten "schwören" auch darauf.  :top:

Offline weinlamm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #8 am: 13. Januar 2012 - 09:34:04 »
Bei einigen günstigen Anbietern habe ich auch ziemlich negative Erfahrungen gemacht - gerade, was die Farben angeht. Das ist ja bei IR-Drucken auch eine der wichtigeren Sachen.

Ich lasse da drucken, wo ich ein ICC-Profil bekomme. Da sollte man auf der sicheren Seite sein.

Offline Mopss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #9 am: 17. Juli 2012 - 11:43:27 »
editiert sind ganz gut.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2012 - 22:17:51 von Dirk »

Offline Mopss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #10 am: 06. August 2012 - 13:25:09 »
Die Frage hab ich mir auch schon gestellt. Ich würde das auch gerne ausprobieren aber kein Geld verschwenden.

Offline Jock-l

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #11 am: 07. August 2012 - 00:50:27 »
Um einen Test kommst Du nicht herum- ich habe hier in Berlin verschiedene Labore aufgesucht, immer diesselbe Datei, unterschiedliche Ergebnisse.
In Summa Fuji von Anfang an scharf aber falsche Hautfarbe, Kodak-Labore gute Hautfarben aber ich muß mehr schärfen. Innert der Kodakgruppe habe ich einen Anbieter gefunden, der meine Dateien aufnimmt und ausbelichtet, die machen das aber nur hier in Berlin ohne Internetanbindung.
Alles was ich für die Arbeit brauche geht eh über OverNightService und händische Ausbelichtungen, auch wieder Kodak ...

Fazit: Für meinen privaten Kram habe ich über einen mehrwöchigen Zeitraum 30 oder 40 Euro ausgegeben, dafür aber Ruhe weil kein Auftrag wiederholt werden muß. Spart Zeit und Nerven sowie Geld.
« Letzte Änderung: 07. August 2012 - 00:51:36 von Jock-l »
... immer auf Achse ...

Offline dalia-mathea

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #12 am: 27. November 2012 - 05:25:17 »
normalerweise wenn du die link entfernt hochlädst, wir dir immer gesagt wenn die auflösung zu niedrig ist...dass das zu schlechten qualität führt ;)
« Letzte Änderung: 02. Januar 2013 - 15:13:46 von Dirk »

Offline Miro

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #13 am: 12. April 2013 - 17:31:30 »
Hi!

Manchmal muss man eben durchtesten und ein bissel was einsetzen - hab ich auch so gemacht  :D

Offline Suma

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #14 am: 09. Januar 2014 - 22:50:26 »
Hi!

Gibts eigentlich auch ne gute Infrarot Druckerei die vor dem Druck das Bild prüft und evtl. den Druck storniert wenn klar ist dass das Bild nicht passt?
Ich hab immer Schiss mal was Größeres zu bestellen weil ich denke, so ne Druckerei druckt halt egal was man da einreicht. Oder?

LG