Autor Thema: Fotoqualität bei Online Druckerei  (Gelesen 9295 mal)

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1026
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #15 am: 10. Januar 2014 - 03:35:40 »
Infrarot-Druckerei?!?
Ne, die Bilder werden wie jedes andere JPG, Tif oder anderes Bildformat ausgegeben. Es gelten für das Prüfen genau die selben Regeln (Kontrast, Helligkeit, Farbprofil...) wie bei allen anderen Bildern auch.

Und ja, die Druckerein, Labore geben mit gutem Grund die Bilder so aus, wie man sie einreicht. Denn die können ja nicht wissen, das ein bestimmter Effekt nicht gewünscht ist. Die können nicht dem Kunden vorschreiben, wie das Ergebnis auszusehen hat. Der Kunde hat immer recht...  :wink:

Da hilft, das Bild (in einem kleineren Format) bei einem örtlichen Labor auzugeben. Wenn es dann Deinen Vorstellungen entspricht, kannst Du es (eventuell mit einer Anfrage versehen) an eine andere Druckerei senden.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline Jalla

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Fotoqualität bei Online Druckerei
« Antwort #16 am: 10. Januar 2014 - 07:06:40 »
Guten morgen zusammen,

also zuerstmal finde ich Supermarkt Drucker gar nicht so schlecht. Denke da jetzt an Cewe und so.
Finde es schade, dass die so schlecht gemacht werden.
Dann zu Suma: Infrarot Druckerei habe ich noch nie vorher gehört. Was meinst du damit?
Wenn du aber allgemein bedenken hast, ob ein Foto/Bild für eine Druckerei bzw. für das Endprodukt gut genug ist, würde ich lieber mit dem Fachmann persönlich sprechen. Dann kannst auf Nummer sicher gehen und musst nicht unnötig Geld ausgeben. Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst aber WERBELINK ENTFERNT haben ihren Sitz Nähe Ludwigsburg/Stuttgart, sind telefonisch erreichbar. Man kann aber auch vorbeigehen. Oder wenn dus einfacher haben möchtest dann Copyshop in deiner Nähe.

Jalla
« Letzte Änderung: 08. Februar 2014 - 16:14:05 von Dirk »