Autor Thema: DNG Profile Editor und ORF-Dateien  (Gelesen 2322 mal)

Offline Briegel72

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
DNG Profile Editor und ORF-Dateien
« am: 06. April 2012 - 08:50:10 »
Wenn ich mir mit dem Adobe DNG Profile Editor für meine Olympus PEN-EPL3 ein Profil erstellen möchte muss ich ja das ORF als DNG speichern, dann mit dem Editor öffnen und bearbeiten sowie abschließend das Profil speichern und exportieren, damit es später im ACR verfügbar ist.
(Ich hoffe ich habe dies so richtig verstanden!?)

Meine Frage:
Kann ich danach in ACR mittels des angelegten Profils die ORF- Dateien meiner PEN ganz normal bearbeiten oder müsste ich zur Nutzung der Profile die ORF-Dateien immer in DNG umwandeln? Falls ich dies machen müsste - Ist die Umwandlung ORF-DNG problematisch bzw. mit relevanten Verlusten verbunden?

Sorry, aber ich bin noch Neuling in Sachen IR-Fotografie und EBV und stelle sicherlich noch ne Menge "Greenhorn-Fragen" :-)!

Danke im Voraus für Eure Hilfe und ein schönes Osterwochende!

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1026
Re: DNG Profile Editor und ORF-Dateien
« Antwort #1 am: 06. April 2012 - 11:59:00 »
Nein, Du musst anschliesend nicht alles in DNG wandeln. Die originalen Daten können dann auch auf das Profil zugreifen.

Aber es hat einen Vorteil, wenn man auf DNG wechselt. DNG ist ein "Container", der neben dem RAW auch die Einstellungen mit speichert. Das geht mit den Daten anderer Hersteller nicht - da wird dann eine extra Datei mit der Endung .xml angelegt, die die Einstellungen beinhaltet. Zu jeder mit Adobe bearbeiteten RAW-Datei existiert dann also noch eine zweite Datei. Und das ist für die Verwaltung nicht so gut…

Umwandeln geht völlig problemlos. Entweder über den einzeln und kostenfrei erhältlichen DNG-Konverter http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=5310  oder die RAW-Daten Deiner Camera im ACR von PS, PSE oder LR aufrufen und dann unter DNG abspeichern.
« Letzte Änderung: 06. April 2012 - 12:35:52 von zille »
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline Briegel72

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: DNG Profile Editor und ORF-Dateien
« Antwort #2 am: 06. April 2012 - 13:45:31 »
Lieber Zille,

vielen herzlichen Dank für deine Ausführungen, da habe ich jetzt doch einiges an der Hand, dass ich in Ruhe ausprobieren kann!

Ich danke Dir auch für deine Antwort im Olympus-Thread und deine Tipps dort, bin sehr froh so kompetenten Rat gefunden zu haben.
 :D