Autor Thema: Fotodruck  (Gelesen 2427 mal)

Offline Mopss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Fotodruck
« am: 06. August 2012 - 13:22:51 »
Hallo liebe Fotofreunde,
Ich liebe es in der Natur zu fotografieren und meine Bilder mit anderen zu teilen. Aus diesem Grund möchte ich meiner Cousine, die demnächst Geburtstag hat eine kleine Fotokollage von mir schenken. Das Problem besteht jedoch darin das ich keinen Drucker besitze. Deswegen bin ich bei meiner Suche nach einem editiert auf Hilfe angewiesen. Ich hoffe diese bekomme ich auch von euch.
Einen schönen Tag noch
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2012 - 22:16:56 von Dirk »

Offline Jock-l

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Fotodruck
« Antwort #1 am: 07. August 2012 - 00:42:45 »
Ich werde aus dem Text nicht recht schlau- erwartest Du Hinweise und Empfehlungen ? Wenn ja, welche Preiskategorie, Druckgröße (Format) etc. schwebt Dir vor ?

Zum Vergleichen von Hardware würde ich auf Druckerchannel verweisen, wenn es um wenige Drucke pro Auftrag geht zu einen regionalen Ausbelichter, zu dem Du die fertig ausgearbeitete Bilddatei zum Ausdruck bringst bzw. schickst.
« Letzte Änderung: 07. August 2012 - 00:43:54 von Jock-l »
... immer auf Achse ...

Offline Mopss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Fotodruck
« Antwort #2 am: 16. August 2012 - 12:57:31 »
Danke für die Antwort! Schau ich gleich mal rein!

Offline Jalla

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Fotodruck
« Antwort #3 am: 30. August 2012 - 22:13:57 »
Hallo!

Ich hoffe es ist ok wenn ich mich hier mal anhänge! Ich habe diverse Bilder auf meinem Rechner und würde gerne mal was auf Papier oder auf Leinwand bringen für die Wohnung.
könnt ihr irgendeine bestimmte Druckerei empfehlen die ich ansteuern könnte dafür? Gibts spezielle Foto Druckerein oder ist das total egal? Hab da diverse Gutscheine und hab keinen Plan was ich nehmen soll!

Evtl. gibts ja Empfehlungen?

Danke mal   Jalla

Offline Jock-l

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Fotodruck
« Antwort #4 am: 30. August 2012 - 22:59:23 »
Ich kann nur für mich sprechen wie ich vorgehen würde:

Bei Bildern diese durchaus hier vorstellen und Reaktionen abwarten- mitunter hat man eine rosa Brille auf und sieht das Ganze eher im "günstigen Licht", entzerrt evtl. nicht, übersieht falsche Gewichtung in den Helligkeiten (das Motiv tritt zurück, wenn etwas Unwichtiges dominant in Helligkeit oder Tonung ist) u.a.m., das als Beispiele. Vorstellen und evtl. Überarbeiten kostet etwas Zeit, "mal ne Nacht drüber schlafen" mehr nicht-

Ausbelichtung bei einem Anbieter, der Fineart nicht nur im Namen führt. Eine Expressentwicklung beispielsweise 9x13 für 5 Cent oder so wäre ausgeschlossen- da sind Geräte auf Masse getrimmt, die schärfen evtl. nach wo Du schon eine fertige Arbeit abgegeben hast, also fragen ob die Datei gesondert im Großformat gerduckt wird, ohne irgendwelche "Verbesserungen" durch ausführende Firma. Druck so wie abgegeben ...

Ein Qualitätszeugnis wäre beispielsweise, daß man eine Art Vordruck 13x20 oder so anbietet, daß Kunde sich von Farben und Material überzeugen kann.

Der Druck selbst scheint teuer, aber bedenke, daß das Aufgehangene lichtecht sein soll, angepasstes Trägermaterial (säurefrei, eine jöhere Materialdicke wegen möglicher Verwellung bei Druck etc.) aufweist. Machst Du das vielleicht selbst, käme ein A3-Drucker zum Zuge oder höher, spezielles säurefreies Papier etc- das geht ohne viel Aufwand in die Tausende !

Um das fertige Bild richtig zur Geltung zu bringen würde ich an einen Passepartout denken- die Breitenzugabe beim Druck miteinberechnen (das Papier mit dem bedruckten Motiv steht dann hinter dem Passepartout im Rahmen-> Papier arbeitet, nimmt Feuchtigkeiten aud, kann wellern ...deshalb Passepartoutbreiten mit angeben beim Druck, daß der Druck nicht aufgeklebt oder fixiert wird, sondern allein auf den Rahmen stehen kann, das Passepartout sorgt vorn für einen flächigen Andruck, die Rückwand von hinten. Stichwort Planlage !)

Mehrere Meinungen/Angebote einholen. Deshalb lasse ich hier weitere User mit Erfahrung vortreten ... ;)
... immer auf Achse ...

Offline Pudding10

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Fotodruck
« Antwort #5 am: 24. September 2012 - 00:57:38 »
Bilderbewertungen sollten, aber stets konstruktiv sein. ;)