Autor Thema: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???  (Gelesen 3236 mal)

Offline Morrigan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« am: 25. September 2012 - 22:25:58 »
Hallo,

ich habe gerade gesehen, dass bei ebay gerade ein Kodak HIE mit Haltbarkeitsdatum 2009 angeboten wird.
Der Film war anscheinend tiefgefroren, kann dieser denn noch zu verwenden sein?
Wie lange hält so ein Film?

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1031
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #1 am: 25. September 2012 - 22:56:48 »
Wie lange hält so ein Film?

Bis zum Ende des Haltbarkeitsdatums - danach gibt Dir niemand Garantien.

Ich habe zwar auch schon Planfilme 25 Jahre nach Ablauf der Haltbarkeit probeweise belichtet und entwickelt - die Mühe lohnt sich aber nicht. Der Grundschleier nimmt stark zu, Ergebnisse sind nicht vorhersagbar... es ist schlimmer wie russisches Roulette, den da geht es zumindest manchmal gut.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline sir.tommes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • >>> Bekennender Nikonier <<<
    • Meine Fotos (nicht nur Infrarot)
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #2 am: 25. September 2012 - 23:29:16 »
Hallo,

ich habe gerade gesehen, dass bei ebay gerade ein Kodak HIE mit Haltbarkeitsdatum 2009 angeboten wird.
Der Film war anscheinend tiefgefroren, kann dieser denn noch zu verwenden sein?
Wie lange hält so ein Film?

Tiefgefroren wäre übel. Im Kühlschrank gelagert, kann ein solcher Film einige Jahre nach dem Haltbarkeitsdatum noch einwandfrei sein. Garantie gibt es natürlich keine. Ich habe damals Kodak Super 8 Filme für kleines Geld zahlreich bekommen können, lagerte sie im Kühlschrank im Gemüsefach. Etwa 3,5 - 4 Jahre über dem Haltbarkeitsdatum waren diese noch einwandfrei.
IRre Grüsse vom Tommes

http://www.infrarotpixel.de/
----------------------------------

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1031
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #3 am: 26. September 2012 - 00:26:02 »
Tiefgefroren wäre übel.

Weshalb?
Um so niedriger die Lagertemperatur, um so langsamer laufen die Zersetzungsprozesse in der Gelatine ab, die bekanntlich aus Schlachtabfällen von Tieren hergestellt wird. Allerdings muss man bei tiefgefrohrenen Filmen einen wesentlich längeren Zeitraum zum Angleichen der Temperaturen einplanen.

Bei den für langwelliges Licht sensibilisierten Filmen nimmt aber der Grauschleier wesentlich schneller zu als bei den Filmen, die für Tageslicht hergestellt wurden. Und darin liegt das Problem und die Erklärung, weshalb die Garantiezeit für IR-Filme (bei sachgerechter Lagerung) nie über einem Jahr lag.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline sir.tommes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • >>> Bekennender Nikonier <<<
    • Meine Fotos (nicht nur Infrarot)
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #4 am: 26. September 2012 - 00:38:53 »
Tiefgefroren wäre übel.

Weshalb?
Um so niedriger die Lagertemperatur, um so langsamer laufen die Zersetzungsprozesse in der Gelatine ab, die bekanntlich aus Schlachtabfällen von Tieren hergestellt wird. Allerdings muss man bei tiefgefrohrenen Filmen einen wesentlich längeren Zeitraum zum Angleichen der Temperaturen einplanen.

Bei den für langwelliges Licht sensibilisierten Filmen nimmt aber der Grauschleier wesentlich schneller zu als bei den Filmen, die für Tageslicht hergestellt wurden. Und darin liegt das Problem und die Erklärung, weshalb die Garantiezeit für IR-Filme (bei sachgerechter Lagerung) nie über einem Jahr lag.

Weil durch starke Temperaturschwankungen das Material sich ausdehnt bzw. zusammenzieht. Und da auch Kunststoffe verwendet werden, es auch negativ ausgehen kann. Kühlschranktemperatur reicht völlig aus.

Aber wie schon erwähnt gibt es keine Garantie darauf und somit sollte eigentlich jeder für sich entscheiden, ob er für solche Filme das Risiko eingehen soll und Geld evtl. zum Fenster rausschmeißt. Oder aber für kleines geld noch an gute Qualität ran kommt. 3 Jahre drüber wäre aber auch in meinen Augen eher riskant.
IRre Grüsse vom Tommes

http://www.infrarotpixel.de/
----------------------------------

Offline Jock-l

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #5 am: 26. September 2012 - 16:59:09 »
Wie kommt Dein Interesse zu diesem Angebot, suchst Du Filme ? Da würde ich Fotoimpex empfehlen ...
... immer auf Achse ...

Offline Capgras

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
Re: Kodak HIE MHD 2009 noch verwendbar???
« Antwort #6 am: 27. September 2012 - 17:22:20 »
Keiner weiß es genau. Wie auch? Ausprobieren! Oder schick ihn mir, ich probiere ihn für Dich aus.  :roll: