Autor Thema: Hallo aus Wien!  (Gelesen 2451 mal)

Offline victor_e

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo aus Wien!
« am: 17. Januar 2013 - 18:20:43 »
Hallo Leute,

nachdem ich nun längere Zeit analog fotografiert habe (sowohl "ernst" mit meiner geliebten Nikon FE, als auch etwas hirnlos mit meiner Lomo) bin ich nun mit einer gebraucht gekauften Nikon D80 zurück am Digitalsektor, um wieder ein bisschen HDR-Fotografie zu betreiben.
Na und über was stolpere ich heute im Inet!? -> IR-Fotografie!   :habwoll:

Gleich mal ein bisschen gelesen und naturgemäß vewirrt. Ich hoffe, jemand kann meine Orientierungsfragen beantworten:

1) Meine Nikon D80 baue ich sicher nicht um. Aber die umgebaute D70 scheint sehr beliebt & effektiv zu sein. Ich könnte morgen eine für 90€ kaufen und selbst umbauen. Guter Plan? Oder reicht ein IR-Filter (Hoya R72?) auf meiner D80 völlig aus?

2) Sollte ich eine umgebaute D70 haben: Brauche ich dann noch einen Filter? Oder kann ich gleich anfangen, Unfug zu treiben?

3) Ich hätte vor, Fotos zu machen, die noch einen Farbanteil besitzen wie z.B. dieses hier. http://media.smashingmagazine.com/cdn_smash/images/infrared-photography/fish.jpg
Geht das dann mit dem Equipment (D80 mit Filter bzw D70)?

Liebe Grüße aus Wien!  :mrgreen:

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1027
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #1 am: 17. Januar 2013 - 20:16:49 »
  • Jaein. Erst mal mit nicht umgebauter Kamera und Vorstzfilter probieren. Da ist zwar auch bei der D70 ein Stativ nötig, aber gerade das macht den Reiz aus. Durch die Langsamkeit wird man automatisch zum bewusteren Suchen und Gestalten gezwungen. Ob 3 Sekunden Belichtung bei der D70 oder 20 Sekunden bei der D80 ist bei der Benutzung eines Stativs dann schon fast egal... Knipsen kannst Du mit der Lomo...  :mrgreen:
  • Das kommt darauf an... Wenn sie definiert  (für einen bestimmten Wellenbereich) umgebaut ist, ist der Filter bereits in der Kamera - geht also gleich los. Beim undefinierten Umbau kannst Du den Wellenbereich durch die Vorsatzfilter bestimmen. Siehe Makario
  • Auf Deinen Link folgt: 403 Forbidden.
    Aber vielleicht findest Du ja auch hier im Forum (Farb-IRfoto, S/W-Irfoto) ein Foto, das Dir zusagt. Und dann kann Dir der Autor "Bescheid geben".
  • Es gibt in Wien einige IRre. Die helfen Dir bei den ersten Schritten in der Praxis sicher gerne weiter. Wenn Du Dir die Bilder anschaust, wirst Du automatisch auf diese aufmerksam - Mitteilung senden.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline victor_e

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #2 am: 17. Januar 2013 - 23:16:31 »
Hey, danke für die rasche Antwort! :)

Jetzt habe ich noch weitere Fragen zum Umbau:

Beim undefinierten Umbau wäre ja der (ziemlich teure 67mm-)FIlter ans Objektiv geschraubt -> Heißt das, ich sehe im Sucher (fast) nichts? Denn dann bleibt wohl nur der definierte Umbau übrig. Der scheint mir auch billiger zu sein.

Dieses Bild aus dem Forum hat für mich noch den richtigen, dezenten Farbanteil: http://infrarot-forum.de/smf/index.php?topic=2672.0
Leider steht nicht dabei, bis zu welcher Wellenlänge der Filter sperrt.
Kann mir jemand einen guten Filter für den definierten Umbau empfehlen? Nach meiner Forums-Lektüre kann ich hiermit nichts falsch machen: http://www.edmundoptics.com/optics/optical-filters/longpass-edge-filters/optical-cast-infrared-ir-longpass-filters/1918 ?

Wenn ich es richtig verstanden habe, einfach diesen Filter bestellen, aufs richtige Maß zuschneiden, einbauen und das wars.  :?:

Offline zille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1027
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #3 am: 18. Januar 2013 - 11:40:47 »
Beim undefinierten Umbau wäre ja der (ziemlich teure 67mm-)FIlter ans Objektiv geschraubt -> Heißt das, ich sehe im Sucher (fast) nichts?
Deshalb wird dann mit Life-View gearbeitet. Das aber kann weder die D70 noch die D80... => bei KlausMangold anfragen, das ist der Spezi für die undefiniert umgebauten Kameras hier im Forum.
Aber man kann auch mit dem altväterlichen schwarzen Tuch über Kamera und Kopf arbeiten. Dann ist Dir auch in leeren Parks und Gärten Aufmerksamkeit gewiss.  :mrgreen:

Dieses Bild aus dem Forum hat für mich noch den richtigen, dezenten Farbanteil: http://infrarot-forum.de/smf/index.php?topic=2672.0 Leider steht nicht dabei, bis zu welcher Wellenlänge der Filter sperrt.
infrabraun freut sich auf eine Anfrage...
Viele arbeiten mit einem Filter um 700nm. Der lässt genügend Spielraum für Farbexperimente und bringt auch bei S/W Ausarbeitung gute Ergebnisse.
»Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d'Espinoza (1632 - 1677)

Offline victor_e

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #4 am: 18. Januar 2013 - 16:51:04 »
Das mit dem Tuch klingt ja mal lustig! :DD Aber ich habe mich jetzt für die Kombination D70 + Edmund Optics longpass-Filter entschieden. Die Versandkosten für den FIlter sind zwar ein Witz (21€!), aber nachdem der Umbau leicht zu sein scheint und der Filter bis etwa 700nm sperrt, ist der glaube ich genau das, was ich gesucht habe.

Werde mich hier auf jedenfall nach erfolgtem Umbau melden und euch Fotos zeigen. :)

Und danke für deine Antworten! Die haben mir weitergeholfen.

Offline infrabraun

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #5 am: 18. Januar 2013 - 18:45:50 »
Dieses Bild aus dem Forum hat für mich noch den richtigen, dezenten Farbanteil: http://infrarot-forum.de/smf/index.php?topic=2672.0 Leider steht nicht dabei, bis zu welcher Wellenlänge der Filter sperrt.
Das ist ein Heliopanfilter RG 645 = 645nm.
Damit ist viel Farbe vorhanden, aber es bedarf immer der Bearbeitung, um Helligkeit, Intensität und ggf. auch denFarbton zu steuern.
Mit Gruß von Bruno

Offline Capgras

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #6 am: 21. Januar 2013 - 19:31:51 »
Selbst umbauen ist schon cool. - Wenn es dann funktioniert. Gegen den Tremor hilft Alkohol. Viel Erfolg!  :D http://infrarot-forum.de/smf/index.php?topic=1690.msg7605#msg7605

Offline victor_e

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #7 am: 26. Januar 2013 - 01:38:05 »
Selbst umbauen ist schon cool. - Wenn es dann funktioniert.

Ja, ist es! Gerade fertig geworden mit dem Umbauen.  :stolz:
Das Schwierigste war wohl, den Filter staubfrei zu bekommen...

Nur muss ich mir das mit dem Bearbeiten mal genauer ansehen. Offenbar steckt da doch mehr dahinter, als Weißabgleich machen und bei der Nachbearbeitung Blau- und Rotkanal zu vertauschen...

Offline Capgras

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #8 am: 01. Februar 2013 - 07:36:14 »
Herzlichen Glückwunsch!  :top:

Offline Jock-l

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Hallo aus Wien!
« Antwort #9 am: 03. Februar 2013 - 18:43:44 »
Gibt es schon Testbilder aus der Umgebauten (z.B. Aufnahmen aus dem Bot. Garten, Tropenhäuser in Zoo und Co.  etc.) ?
... immer auf Achse ...