Autor Thema: Lumix TZ2  (Gelesen 1718 mal)

Offline Kranky

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Lumix TZ2
« am: 24. Januar 2013 - 17:24:59 »
Hallo zusammen,

ich habe eine Lumix TZ2 bekommen, bei der der CCD-Sensor defekt ist. Diesen würde ich austauschen. Da ich dazu die Kamera öffnen muss, habe ich mir überlegt, die Kamera für den Infrarotbetrieb umzubauen. Im Internet konnte ich zwar eine Webseite finden, die den Infrarotumbau anbieten aber zu der TZ2 konnte ich keine Erfahrungsberichte finden. Weiß jemand ob die TZ2 für den Infrarotbetrieb geeignet ist? Ich habe mir gedacht, einen Infrarotfilter ab 800-850nm zu verbauen. Gibt es die Filter auch irgendwo schon in passenden Größen?

MfG
Jens

Offline rotblick

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Lumix TZ2
« Antwort #1 am: 01. Februar 2013 - 00:17:56 »
Hallo Jens,

grundsätzlich sollten alle Digitalkameras auch Infrarotlicht aufnehmen. Hast du dir genau überlegt, ob es sich lohnt eine TZ2 noch zu reparieren? Die gehen bei eBay funktionsfähig für ~5€ + Porto weg. Wenn du keinen findest, der bisher eine TZ2 umgebaut hat (was recht wahrscheinlich ist aus meiner Erfahrung), liegt das Hauptproblem darin, dass du herausfinden musst wie groß der Sperrfilter ist und welche Stärke er hat. Dann musst du probieren ein entsprechenden Ersatzfilter zu bekommen. Ich habe gelesen, dass http://www.edmundoptics.com/ wohl auch Kunststofffilter anbietet, die man vorsichtig auf die passende Größe schneiden kann. Entscheidend ist halt die Stärke, dass du Kamera noch fokussiert und nicht kurz/weitsichtig wird.

Grüße
Thomas