Autor Thema: Alternative Methoden für den Kanaltausch  (Gelesen 2120 mal)

Offline olyanic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Alternative Methoden für den Kanaltausch
« am: 13. Februar 2013 - 20:08:21 »
Hallo zusammen,
als Software nutze ich zur Zeit PSE 8.0 und Adobe Camera Raw. Zusätzlich habe ich den DNG profile editor für einen erweiterten Weißabgleichs eingesetzt. In diesem Zusammenhang hätte ich aber schon mal eine Frage: Könnte man den Kanaltausch auch mit den Einstellungen im profile editor erledigen?

zille antwortete mir bereits
Eine solche Möglichkeit habe ich noch nicht gefunden. Das liegt wohl daran, das RAW-Daten keine Kanäle haben und die Möglichkeiten des Editors auch nur dazu da sind, die elektronischen Daten zu interpretieren, sozusagen erst einmal in eine "Bildsprache" zu übersetzen.

Bei einer anderen SW (FixFoto) scheint es aber zu gehen. Welche internen Verknüpfungen da aber noch benutzt werden – keine Ahnung.

Da der Kanaltausch aber auch einige Nachteile mit sich bringt, setzte ich ihn nicht mehr ein. Ich gehe den weit aufwendigeren Weg der Farbfüllung mittels Masken nach SW-Umsetzung, weil ich danach mehr Freiheiten in der Farbgestaltung des Himmels habe.

Hat jemand noch weitere Vorschläge?
Gruß
Jürgen

Offline kendoka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Alternative Methoden für den Kanaltausch
« Antwort #1 am: 22. Juli 2013 - 13:22:08 »
Hallo,

ich wüsste jetzt nicht, welche Nachteile der Kanaltausch gegenüber anderen Methoden hätte - aber eine kostengünstige Lösung wäre, den Kanaltausch zuerst über Gimp zu machen. Allerings muss ich in diesem Fall dazusagen, dass sich die Bearbeitungen von RAW Dateien über UFRAW in Gimp nicht immer tolle Ergebnisse bringt, also besser JPEG neutzen.

Alternativ gibt es auch den Weg über LAB, was die Sachlage aber nicht einfacher macht.
Und der wohl beste Kompromis, aber nicht kostenlos, wäre Elemts+ zu erwerben.

VG
Frank
« Letzte Änderung: 22. Juli 2013 - 13:26:05 von kendoka »