Autor Thema: Wie bekomme ich diesen Look möglichst einfach digital hin?  (Gelesen 2568 mal)

Offline cmo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Leider gibt es seit einiger Zeit nicht mehr den Infrarotfilm Efke 820 IR "Aura", den ich sehr gerne benutzt habe. Man bekommt ihn nicht mal mehr für viel Geld bei ebay.

Nun habe ich ein Projekt weitgehend fertig, aber noch nicht ganz. Den Rest muß ich digital fotografieren.

Wie könnte ich aus regulären Aufnahmen diesen Look möglichst einfach hinbekommen?

http://infrarot-forum.de/smf/index.php?action=profile;area=showposts;u=3039

Gibt es hier einen Photoshop-Pseudo-Infrarot-Könner, der das hinbekommt?

Offline Pano360

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Wie bekomme ich diesen Look möglichst einfach digital hin?
« Antwort #1 am: 02. Juni 2014 - 11:28:25 »
Ich denke das müsste man weitgehend im RAW-Converter machen können.

Hier mal eine Schnellversion (ca. 3 Minuten) in Lightroom, sogar ohne angepasstes Kameraprofil. Das geht sicher noch besser.



Offline KlausMangold

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
    • www.eye.de
Re: Wie bekomme ich diesen Look möglichst einfach digital hin?
« Antwort #2 am: 25. Juni 2014 - 23:24:58 »
Das ist nicht besonders schwer zu erreichen. Es ist halt ein braungetontes Bild mit Wood-Effekt. Kann man im RAW-Konverter sicher mit Teiltonung erreichen. Es kommt aber schon drauf an, was für einen Filter deine Kamera hat. Der IR-Film war ja kein Farbfilm. Wenn du aber z.B. eine auf 700 nm umgebaute Kamera hast, musst du natürlich schauen, dass du den Weißabgleich so legst, dass nicht in manchen Bildpartien noch ein Blauton drin ist. Ersatweise kannst du aber natürlich das Blau mit der Sättigung ganz runter setzen.

Offline dalmhat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Wie bekomme ich diesen Look möglichst einfach digital hin?
« Antwort #3 am: 12. August 2014 - 20:41:33 »
Oder hier die zeitraubende und aufwendige Variante:

https://www.youtube.com/watch?v=IkAe7OYk5r8