Autor Thema: Qualitätsfilter vs. Billigfilter  (Gelesen 2801 mal)

Offline moggafogga

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • photo-mk.de
Re: Qualitätsfilter vs. Billigfilter
« Antwort #15 am: 23. Oktober 2017 - 17:51:10 »
Pauschal kann man also nicht sagen, dass günstige Filter gleich unbrauchbar sind.
Damit ist eigentlich bereits im zweiten Beitrag alles gesagt.
Grüße, Martin

Offline Dirk

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 326
    • http://infrarot-forum.de
Re: Qualitätsfilter vs. Billigfilter
« Antwort #16 am: 23. Oktober 2017 - 20:35:22 »
Genau! Und aus diesem Grund mache ich hier jetzt zu!