Autor Thema: Farb-IR mit der Diva Sigma SD14  (Gelesen 947 mal)

Offline fotografikus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Farb-IR mit der Diva Sigma SD14
« am: 05. April 2017 - 16:30:52 »
Nachdem ich zwei Jahre lang pausierte, habe ich jetzt mal wieder die Diva aus dem Dornröschenschlaf geküßt. "Diva" nenne ich die SD14 deshalb, weil sie zwar im SW-Bereich umstandslos verwertbare Ergebnisse liefert, sich aber bei Farbe ziert, ja mehr als ziert. Ich habe einige Dutzend Belichtungsreihen (-3EV - +3EV) mit IR-Filtern (IR 760+950) und klassischen Farbfiltern (Rot, Blau, Grün, Gelb, Orange) aus dem Schwarz-Weiß-Bereich erstellt. Die Ergebnisse sind eher nicht vorhersehbar, z.B. bei mehr / weniger Licht ergeben sich keine analogen Änderungen, sondern die Lichtstimmung kippt dramatisch. Die Ergebnisse sind dann auch Divenprodukte, die sich schlecht weiterverarbeiten lassen. Sieht man sich die RAW-Bilder an, möchte man sie gleich in die Tonne treten. Im Gegensatz zu vor zwei Jahren, hat der DNG-Converter aus den .X3F-Dateien immer nur schwarzen Output erzeugt. Mit Sigma Photo 3 Pro ließ sich auch nichts Verwertbares machen. Abhilfe schaffte erst Corel Paintshop Pro X8. Um meinen Workflow zu verbessern, werde ich mal einige Versuche im .JPG-Format unternehmen.

Viel Spaß beim Betrachten
Peter

















« Letzte Änderung: 05. April 2017 - 19:42:35 von fotografikus »

Offline anthracite

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Farb-IR mit der Diva Sigma SD14
« Antwort #1 am: 14. April 2017 - 19:29:13 »
Danke für die Bilder.
Mein Favorit ist das Bild mit der stehenden Kuh.

Farb-Infrarotbilder sind ja immer Falschfarbenbilder, und du hast andere Falschfarben - warum auch nicht.

Offline fotografikus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Farb-IR mit der Diva Sigma SD14
« Antwort #2 am: 14. April 2017 - 19:48:42 »
 :) :) :)

Danke fürs Feedback. Stören tut's mich eigentlich auch nicht. Das Bild mit der stehenden Kuh gefällt mir auch mit am besten - zumal es mehr Farben zeigt als die klassischen zwei (Blau/Braun+Weiß). ABER - ich kann den Effekt nicht zuverlässig reproduzieren. Das stört mich am meisten.

Schönes Ostern
Peter

Offline infrabraun

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389
Re: Farb-IR mit der Diva Sigma SD14
« Antwort #3 am: 16. April 2017 - 15:36:11 »
Hast Du den Infrarot-Sperrfilter entfernt ?
Mit Gruß von Bruno

Offline fotografikus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Farb-IR mit der Diva Sigma SD14
« Antwort #4 am: 18. April 2017 - 16:33:26 »
Ja, sollte man unbedngt tun, zumal die Operation simpel und reversibel ist.