Autor Thema: EIR  (Gelesen 783 mal)

Offline Zeitversiegelung

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
EIR
« am: 25. Juli 2017 - 11:51:07 »
Guten Tag


Ich frage mich gerade ob es möglich ist mit einem handelsüblichen Farbfilm und Infrarot-Filter zu einem Resultat wie diesem hier: http://www.richardmosse.com/projects/infra zu kommen. Kennt sich hier im Forum jemand mit Infrarot Fotografie aus? Am obigen Beispiel gefällt mir die Umkehrung von grün in mangennta – das ist das Ziel das ich verfolge. Bekommt man das hin mit Filtern oder braucht man zwingend spezielle Filme?

Ich fotografiere mit einer Nikon F2 (1974).

Danke und liebe Grüsse

Florian
Zeitversiegelung Filmschaffen www.zeitversiegelung.ch

Offline el_Pano

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Re: EIR
« Antwort #1 am: 25. Juli 2017 - 20:05:55 »
Hallo Florian,

die Fotos dieses Fotografen wurden mit Aerochrome Film und schätzungsweise einem Gelb-Filter aufgenommen. Mit normalem Farbfilm ist es nicht möglich diese Ergebnisse zu bekommen, mit Digitalkameras hingegen wieder relativ leicht sowohl aus einem Vollspektrum Foto als auch mit einem 550nm Filter.
wie sowas dann aussehen kann findest du hier in meinem Portfolio:
http://elopan.cleanfolio.com/


Ein anderer Fotograf der ebenfalls analog mit Aerochrome fotografiert ist Zak Van Biljon.
http://zakvanbiljon.com/

Versuch doch mal ihn auf Facebook zu kontaktieren, er kann dir sicher am Besten sagen, wie mit Aerochrome umzugehen ist, bzw. wie man diese Ergebnisse erzielt.

Grüße, David