Autor Thema: R1 - IR fahig ?  (Gelesen 6802 mal)

Offline Reflekta

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • http://www.pictureart4you.de
R1 - IR fahig ?
« am: 19. Februar 2006 - 09:44:19 »
Hi,

hat jemand mal IR mit der R1 versucht (ich weiß sie hat kein Nightshot Modus aber die G1 auch nicht) ? Würde mich brennend interessieren.

Frank

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #1 am: 09. März 2006 - 20:11:36 »
Hallo Frank,

das würde mich auch interessieren, aber so wie es aussieht, hat es noch keiner probiert.

Grüße
Ute

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #2 am: 03. Juni 2006 - 20:05:49 »
Ich fürchte, die Frage muss mit einem deutlichen Nein beantwortet werden. Ich hab's mal probiert, aber sie hat absolut keinen Weißabgleich gemacht. Das Ergebnis aus dem RAW heraus war für mich auch ehr abschreckend. Ich will es nochmal versuchen, sollten wir beide jemals in der prallen Sonne stehen (ein bisschen Licht gehört schließlich zu IR).

Grüße
Ute


Offline Reflekta

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • http://www.pictureart4you.de
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #3 am: 15. Juni 2006 - 09:25:56 »
DAnke für den Test.

Frank

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #4 am: 15. Juni 2006 - 19:38:23 »
Hier noch ein bisschen Anschauungsmaterial. Weißabgleich macht sie überhaupt nicht. Alle Bilder als RAW aufgenommen und versucht, den WA im Konverter zu machen. Ich hatte das Gefühl, das Bild fängt schon an zu rauschen, wenn man es zu streng ansieht.

Mit dem Hoya R72:




Die sind alle mit dem Cokin 007:




sw





Grüße
Ute

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #5 am: 18. Juni 2006 - 15:12:14 »
So ganz uninteressant ist es aber doch nicht mit ihr ;) Mit diesen Bildern schließe ich meine Testserie ab. Die Bilder sind als JPG aufgenommen. Heute hatten wir Sonne pur. 



selbes Bild, andere Bearbeitung









« Letzte Änderung: 07. Oktober 2007 - 11:07:19 von LadyCybershot »

Offline Woermel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #6 am: 21. Juni 2006 - 17:47:00 »
Laut
http://www.dimagemaker.com/article.php?articleID=425
ergeben sich ganz anständige Resultate

Sasch

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #7 am: 21. Juni 2006 - 19:06:12 »
sw geht ja, aber mit Farb-IR habe ich so meine Probleme. Und äh, unter einer "good IR" Kamera verstehe ich z.B. die 707-828.
Seltsam fand ich auch, dass sie im Gegensatz zur 828 meine Fernbedienung nicht sehen wollte. Vielleicht melden sich ja noch ein paar mit eigenen Erfahrungen?

Grüße
Ute

... die auch mit der R1 gern im Mais tanzt ...


Offline weinlamm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: R1 - IR fahig ?
« Antwort #8 am: 02. August 2009 - 20:21:57 »
sw geht ja, aber mit Farb-IR habe ich so meine Probleme. Und äh, unter einer "good IR" Kamera verstehe ich z.B. die 707-828.

Erfahrungen habe ich zwar nicht, aber in dem Artikel steht was von "...More shots, usually using just the red channel...". Vielleicht muss man mal probieren eine Farbe zu selektieren. - Wenn man das aber machen muss, dann ist sie wohl weniger für Farb-IR geeignet, sondern eher für s/w. Aber die sehen da ja gar nicht mal schlecht aus...  :)