Autor Thema: IR-Test Olympus C-4040  (Gelesen 3866 mal)

Offline Foveon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • http://www.foveon.de
IR-Test Olympus C-4040
« am: 03. Juni 2006 - 13:46:10 »
http://foveon.de/ir/sen_olympus_c-4040.htm

Sieht meines Erachtens ganz gut aus. Im Schwarzweismodus mit ISO400 kann man sogar recht gute IR-Bilder aus der Hand machen.
Ein Umbauprojekt ist schon am Laufen.  8)

Offline LadyCybershot

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 715
    • Schattenspiele
Re: IR-Test Olympus C-4040
« Antwort #1 am: 04. Juni 2006 - 09:51:52 »
Ein Umbauprojekt ist schon am Laufen.  8)

Mit Umbau kann's jede ;)

Wenn ich damals, als ich die C2100 UZ schon gewusst hätte, was ich inzwischen weiß, hätte ich mit der viel mehr IR-Bilder gemacht. Bei der ging das auch frei Hand (ohne Umbau). *seufz* Hinterher ist man immer schlauer.

Offline CBONE123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
    • MJ-Photografie
Re: IR-Test Olympus C-4040
« Antwort #2 am: 04. Juni 2006 - 10:53:34 »
Hy,

dem kann ich nur beipflichten. Wenn ich damals all das gewußt hätte was ich heute über IR weiß, hätte ich auch nicht 15-20 mal die Kamera wechseln und 10 verschiedene Filter testen müssen. Na ja, war halt "Lehrgeld". Das einzige was mich beruhigt, ist das ich bei den diversen Kamerawechseln in fast allen Fällen kein Geld draufgelegt habe. Wenn ich mit meiner Anfangsausrüstung (Canon 300D und Powershot G3) mehr getestet hätte, würde ich heute noch die Kombi nutzen.
Der einzige Vorteil liegt jetzt darin, das ich von der 300D auf die 350D umgestigen bin und für IR die G3 Mod nutze.

Gruß

Mike

Offline fkjth

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
    • http://www.fk-jena.eu
Re: IR-Test Olympus C-4040
« Antwort #3 am: 26. November 2006 - 13:00:14 »
Hallo Leute,

habe mir dieser Tage eine Olympus C4040 günstig ersteigert mit massig Zubehör. Da heute mal schönes Wetter war, also gleich auch mal IR probiert.

Filter war ein Hoya R72. Belichtungszeit 1/3s bei ISO 200 und f/2.3 - nur Bildverkleinerung und etwas Schärfung.


So kam das Bild aus der Kamera und das bei automatischem Weißabgleich.
Mit manuellem Weißabgleich hatte ich vorher total rote Bilder.

Toll was mit der Cam so geht.
 
Grüße aus Jena
Frank

Offline Foveon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • http://www.foveon.de
Re: IR-Test Olympus C-4040
« Antwort #4 am: 16. April 2007 - 20:10:58 »
Der automatische Weißabgleich funktioniert aber nur bei so flächigen IR-abstrahlenden Gegenständen gut.

Etwas Lesestoff zur C-4040:
http://forum.penum.de/showthread.php?id=35282
Der Abschnitt über den SW-Modus ist evtl. ganz interessant, weil er normalerweise nie betrachtet wird. Trotz diverser Versuche bekam ich bisher mit keiner anderen Kamera vergleichbar gute Portraitaufnahmen hin. Einzig ein Klappdisplay fehlt.